Junta hat ein Auge auf die junge politische Bewegung geworfen

0

VERÖFFENTLICHT AM MITTWOCH, 7. MÄRZ 2018 19:41 UHR
Junta hat ein Auge auf die junge politische Bewegung geworfen

By The Nation

Der stellvertretende Premierminister Wissanu Krea-ngam sagte am Mittwoch, dass die Junta die Bewegungen der Gruppe „einer jungen Generation“, die sich als dritte Option in der thailändischen Politik herausstellen sollte, im Auge behält.

Die Wahlkommission Ende letzter Woche eröffnete für die Vorregistrierung neuer politischer Parteien, wobei sich mehr als 40 Gruppen um die Gründung politischer Parteien beworben haben, um an den nächsten Parlamentswahlen teilzunehmen.

Eine der am meisten diskutierten aufstrebenden neuen Parteien ist eine, die angeblich von dem wohlhabenden jungen Geschäftsmann Thanathorn Juangroongruangkit, Executive Vice President der Thai Summit Group, dem Automobilzulieferer, der sich im Besitz seiner Familie befindet, mitbegründet und unterstützt wird.

Die Gruppe hat noch keine neue Partei bei der EG registriert, aber es hat sich gezeigt, dass sie im Bereich der sozialen Medien aktiv ist.

Wissanu sagte, wenn eine Linie überschritten würde, würden Warnungen gegen laufende Social Media-Maßnahmen verschickt, die als Teil der politischen Kampagnen der Gruppe angesehen werden. Einladungen zu „Gesprächen“ würden folgen, wenn sie über solche Social-Media-Aktivitäten hinaus handeln würden, fügte der Rechtsberater der Regierung hinzu.

Am Montag gab Thanathorn ein weiteres Interview auf Facebook Live, in dem er über die junge Generation und die Zukunft der Politik sprach.

Quelle: http://www.nationmultimedia.com/detail/politics/30340417

thenation_logo.jpg

— © Copyright The Nation 2018-3-7

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

März 7, 2018 |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vantage Theme – Powered by WordPress.
Zur Werkzeugleiste springen